Healthgate Pathientenakte Logo 250x60

Healthgate Patientenakte

Schnittstellen

Für die Anbindung an bestehende Informationssysteme ist ein flexibles Schnittstellenkonzept vorgesehen.

In der Pilot-Anwendung sind folgende Schnittstellen implementiert:
  • Eine HL 7 Schnittstelle zur Kommunikation mit einem Klinik-Informationssystem ermöglicht die Suche nach Patienten und die automatische Übernahme von Patientenstammdaten, Behandlungsfallinformation und Arztadressen.
  • Die Übernahme und Aufbereitung von Labordaten erfolgt ebenfalls über ein HL7 Interface. Die importierten Daten stehen anschließend für weitere Verwendung zum Ausdruck oder zur Übernahme in die Arztbriefe zur Verfügung.
  • Die Archivierung von Arztbriefen und Fußbildern ist auf Knopfdruck möglich.
  • So ist die Weitergabe von Dateien an externe Systeme unter Bereitstellung von zusätzlichen Informationen zur Verknüpfung mit Patienten und Ereignissen möglich.
laborwerte_60
Ansicht der Labordaten im Web-Browser

Aktuelles

Schulungsprogramm "herz.leben" gegen Bluthochdruck
05.06.09 - Das Projekt verweist auf tolle Erfolge, mehr als 1.000 Patienten wurden geschult. "Das relative Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko hat sich um 22 Prozent gesenkt", schildert Prof. Dr. Robert Zweiker von der MedUni in Graz.

Wir brauchen mehr Schwerpunktpraxen
16.03.09 - Zuckerkranke brauchen mehr als nur Medikamente - Diabetologin Kinga Howorka über Motivation der Patienten und die Überlastung des Systems

Publikation zum Steirischen Schulungsprojekt
05.04.07 - Ergebnisse des Steirischen Schulungsprojektes wurden wissenschaftlich ausgewertet und konnten in der Zeitschrift "Diabetes Care" veröffentlicht werden.

Zum Seitenanfang Sie sind angemeldet als Export Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Impressum